Blattsalat mit Hühnerfiletstreifen und Tzatziki-Marinade

Zwei Klassiker, der immer gern gegessen werden, von mir zusammen arrangiert.


Zutaten für 4 Portionen

  • Blattsalate nach Wahl
  • 600g Hühnerfilet
  • 2EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 2 Knoblauchzehen
  • Paprikapulver
  • Rosmarin
  • 2-3 Snackgurken (ca. 200g)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 5EL Olivenöl
  • Salz
  • 1EL Senf
  • 2EL Honig
  • 125g Sauerrahm
  • 50ml Balsamico weiß
  • 50ml Wasser
  • 2 mittlere Kartoffeln
  • 2 Radieschen

Zubereitung

Hühnerfilets in Streifen schneiden. Mit dem Öl und den Gewürzen marinieren.
Blattsalate waschen und klein zupfen. Kartoffeln und Radieschen in Streifen schneiden.
Gurken grob raspeln, in eine Schüssel geben. Alle anderen Zutaten ebenfalls dazugeben und gut verrühren.
Hühnerstreifen anbraten. Kein zusätzliches Öl mehr nötig, da es bereits in der Marinade ist. Kartoffeln ebenfalls etwas anbraten (in wenig Öl).
Marinade mit den Blattsalaten mischen, mit den Hühnerstreifen belegen und mit den Kartoffel- und Radieschenscheiben garnieren.


Zubereitungszeit ca. 40 Minuten
Nährwert pro Portion ca. 330kcal

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s