Hollerblütensirup

Mit den Hollerblüten beginnt für mich die Einmachzeit!


Zutaten für ca. 4 Liter

  • 3l Wasser
  • 2kg Zucker
  • 15-20 Hollerblüten
  • 50g Zitronensäure
  • 1 unbehandelte Zitronen
  • 1 Pkg Einsiedehilfe

Zubereitung

Das Wasser, den Zucker und die Zitronensäure in einen großen Topf geben und gut umrühren. Die Zitrone waschen, auspressen und die Schale in Achteln schneiden. Den Saft, die Schale und die Hollerblüten dazugeben. Schauen das die gesamten Hollerblüten unter Wasser sind. Zudecken und 24-36 Stunden stehen lassen. Eventuell öfter einmal umrühren, damit sich der Zucker besser auflöst. Dann abseihen. Die Einsiedehilfe in etwas heißem, aber nicht kochendem Wasser auflösen und einrühren. In saubere Flaschen füllen. Kühl und Dunkel lagern!

4 Kommentare Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s