Mostviertler Bauernbratl mit Erdäpfelknödel

Das perfekte Sonntagsessen bei Regenwetter! 😉


Zutaten für 4 Portionen

  • 1kg Schopfbraten in Schnitten ohne Knochen (am Besten vom Bauern der Region)
  • Pfeffer, Kümmel
  • Kräuter (ich verwendete Salbei, Ysop, Oregano, Estragon und Thymian)
  • etwas Rapsöl
  • Salz
  • etwas Schmalz oder Bratlfett
  • 250ml Most
  • 2 große Zwiebel
  • 1 Knoblauchknolle
  • 2 Karotten
  • 1/4 Knollensellerie

 

  • 500g gekochte, geschälte, mehlige Kartoffeln (Rohgewicht ca. 700g)
  • 150g Dinkelmehl (wenn keine mehligen Kartoffeln vorhanden sind, dann braucht man sicherlich mehr Mehl!)
  • 50g Butter
  • 1 Ei
  • 1 Eidotter
  • 20g Dinkelvollkorngrieß
  • Salz

Zubereitung

Am besten schon am Vortag das Fleisch mit Pfeffer, Kümmel, Öl und den Kräutern einwürzen. Salzen bitte unbedingt erst vor dem Braten, da dieses dem Fleisch Wasser entzieht!
Kartoffeln kochen. Fleisch auf ein Blech auflegen. Salzen und mit ein paar Schmalzflocken bestreuen. Den Most aufs Blech gießen und bei 180°C ca. eine Stunde (je nach Stärke des Fleisches) langsam braten.
Derweil die Zwiebel und den Knoblauch schälen und vierteln. Die Karotten und den Sellerie ebenfalls schälen und in Stifte schneiden. Das Gemüse nach etwa 20 Minuten ebenfalls aufs Backblech geben und mitdünsten lassen.


Die noch heißen Kartoffeln schälen und durch eine feine Presse drücken. Mit den übrigen Zutaten rasch zu einen glatten Teig kneten und etwas rasten lassen. Derweil in einem großen Topf Wasser zum Kochen bringen. Den Teig vorportionieren. Wenn das Wasser kocht, daraus Knödel formen und ins Wasser gleiten lassen. Die Knödel ca. 10 Minuten leicht köcheln lassen. Bitte nicht wallend kochen, dadurch würden die Knödel zerkochen.
Kurz bevor das Bratl fertig ist, die Hitze evtl. für 5 Minuten erhöhen, damit es etwas knusprig wird.


Zubereitungszeit inkl. Bratzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Nährwert pro Portion ca. 800kcal

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s