gefüllte Karottenpalatschinken

Zutaten für 4 Portionen

  • 2 Karotten (ca. 100g)
  • 400ml Milch
  • 2 Eier
  • 200g Dinkelmehl
  • Salz, Petersilie, Ysop
  • 1/2 Kohlrabi (ca. 130g)
  • 200g Käsleberkäse
  • 200g Magertopfen

Zubereitung

Die Karotten schälen und fein reiben. Diese  mit der Milch, den Eiern, dem Salz und den Kräuter vermengen. Das Mehl dazugeben und zu einem glatten Teig rühren. In einer Pfanne mit etwas Öl dünne Palatschinken daraus machen. Den Kohlrabi ebenfalls fein reiben. Die fertigen Palatschinken mit Topfen einstreichen, mit dem Kohlrabi und dem Leberkäse belegen und einrollen. In eine Pfanne oder Auflaufform schlichten und bei geringer Hitze ca. 20 Minuten zugedeckt am Herd oder im Backrohr erwärmen. Ein grüner Salat passt hervorragend dazu.


14Ich mache meist gleich mehr von den Palatschinken, denn man hat nicht sehr viel mehr Arbeit, ob man nun die einfache oder die zweifache Masse Teig macht. Sie sind nämlich super zum Einfrieren und dann hab man beim nächsten Mal ein schnelles Essen und weniger Arbeit! Einfach die Palatschinken falten, in ein Tiefkühlgeschirr legen und bei Bedarf einen halben Tag vorher im Kühlschrank auftauen lassen und wie gewünscht füllen und erwärmen.

Zubereitungszeit ca. 60 Minuten
Nährwert pro Portion ca. 480kcal

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s