Apfelkuchen alla Eigenkreation

Ich kann einfach keinen Kuchen nach Rezept machen. Ich muss einfach immer etwas verändern 😉 Hier ein Rezept von einem „neuen“ Apfelkuchen. Meine Jungs haben ihn sehr rasch weggeputzt.


Zutaten für eine rechteckige Form (ca. 15 Portionen)

  • 400g glattes Dinkelmehl
  • 250g Topfen
  • 160g geriebene Nüsse
  • 100g Butter
  • 120g Zucker
  • Prise Salz
  • Prise Zimt
  • 2 Eier
  • 1,5kg geschälte Äpfel
  • 100g glattes Dinkelmehl für die Streusel

Zubereitung

Den Topfen, die Butter, die Eier, den Zucker, eine Prise Salz und eine Prise Zimt gemeinsam glatt rühren. Dann mit dem Mehl und den Nüsse zu einem Mürbteig verkneten und mindestens eine halbe Stunde kalt stellen. Derweil die Äpfel schälen und in grobe Stücke schneiden. Ein Drittel des Teiges abschneiden und mit weiteren 100g Mehl zu Streusel verarbeiten. Denn anderen Teil auf einem Backpapier dünn ausrollen und in eine Backform legen. Der Rand sollte mindestens 2cm hoch sein. Die Äpfel einfüllen und mit den Streuseln bedecken. Den Kuchen bei 180°C ca. 45 Minuten backen.


Zubereitungszeit ohne Backzeit ca. 45 Minuten
Nährwert pro Portion ca. 340kcal

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. backenundkochenmitcarla sagt:

    Oh der Kuchen sieht so lecker aus!😊

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s