selbstgemachte Schokowürfel

Zutaten für 35 Würfel

  • 1 Tasse Erdnussmus oder -butter
  • 1 Tasse Agavendicksaft
  • 5 Tassen Amaranth gepufft
  • 100g Zartbitterkuvertüre

Zubereitung

Die Erdnussmus oder -butter und den Agavendicksaft in einer großen Schüssel über Wasserdampf leicht erwärmen und vermischen bis eine cremige Masse entsteht. Nun die Amaranthpops vorsichtig unterheben und in eine mit Backpapier ausgelegte Auflaufform streichen. Mindestens 2 Stunden kalt stellen. Danach die Zartbitterkuvertüre schmelzen und darauf verteilen. Nochmals kaltstellen. Aus der Form nehmen und in Riegel oder Würfel schneiden und vernaschen ;-).


Zubereitungszeit ohne Kühlzeit ca. 20 Minuten
Nährwert pro Würfel 80kcal

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Kathrin sagt:

    Zum Reinlegen lecker! Absoluter Suchtfaktor und Amaranth ist sooo gesund…

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s