saftiger Ribisel-Mohn-Kuchen

Ich habe vor kurzem wieder bei einer Blogger-Kollegin ein tolles Rezept entdeckt, das ich unbedingt mit euch teilen möchte! Hier der Link zum Original-Rezept: http://www.katcreatescakes.com/?p=1279. Ich habe jedoch das Rezept wieder einmal etwas abgeändert, da ich zum Beispiel keinen Cranberry-Saft zuhause hatte und ich mehr Mohn im Kuchen wollte bzw. auch mehr Kuchen wollte.


Zutaten für ca. 12 große Stück

  • 150g Butter
  • 150g Zucker
  • 5 Eier
  • Vanille
  • Prise Salz
  • 100g Mohn
  • 300g Dinkelmehl
  • 1/4 Pkg Backpulver
  • 300g Ribisel
  • 90ml Wasser und 50ml Verdünnsaft (anstatt des Cranberry-Safts und dem Zucker)
  • 1 Pkg Tortengelee

Zubereitung

Den Butter mit dem Zucker schaumig schlagen und nach und nach die Eier dazugeben. Nun die restlichen Zutaten einrühren und in eine Springform füllen.

Das Wasser mit dem Verdünnsaft und dem Tortengelee vermischen und die Ribisel dazugeben. Diese Masse auf dem Kuchen verteilen und mit einer Gabel oder der Teigkarte vorsichtig ein bisschen mit dem Teig vermischen. Im Backrohr bei 180°C ca. 40 Minuten backen.


 

Zubereitungszeit ohne Backzeit ca. 10 Minuten
Nährwert pro Portion ca. 327kcal

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Hat dies auf Buchis Kulinarik rebloggt und kommentierte:

    Heute habe ich aus diesem Ribisel-Mohn-Kuchen-Rezept eine schnelle Muffin-Variante ausprobiert.
    Daher habe ich einfach die Hälfte der Teigmasse, wie beschrieben, zubereitet. Dann rührte ich ca. 200g Ribisel ein und füllte diese Masse in Muffinformen. Den Arbeitsschritt mit dem Saft habe ich mir für die Muffins erspart.
    Nun noch ca. 20 Minuten backen, kurz überkühlen lassen, mit etwas Staubzucker bestreuen und schon war der „vergessene Kuchen“ für die Coffee-Time fertig 😉 !

    Liken

  2. Katrin sagt:

    Schön 🙂 ich mag en auch noch immer gerne!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s