lauwarm marinierter Kürbis-Kartoffel-Salat mit Fetapäckchen

Zutaten für 4 Portionen

  • 1 Hokkaido Kürbis (ca. 600g geschält und entkernt)
  • 6 Kartoffeln (ca. 500g geschält)
  • 2 EL Leinöl
  • Kräutersalz
  • 4 Handvoll Rucola (ca. 120g)
  • 2 Feta light oder 6 Grillkäse
  • 1 Zucchini
  • Ysop, Rosmarin
  • 2 EL Öl zum Anbraten
  • 1 EL Senf
  • 1 EL Honig
  • 30ml Wasser
  • 30ml Essig
  • 2 EL Kernöl
  • gehackte Kürbiskerne zum Bestreuen

Zubereitung

Die Kartoffel schälen, in Würfel schneiden und in kaltem Wasser einlegen. Dann den Kürbis schälen, entkernen und ebenfalls in Würfel schneiden. Die Kartoffeln abtropfen lassen und mit dem Kürbis in eine Schüssel geben. Mit Kräutersalz und dem Leinöl marinieren und auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen. Die Gemüsewürfel bei 200°C Unter-Oberhitze ca. 30 Minuten garen.

Derweil die Zucchini waschen und mit einem Sparschäler der Länge nach Scheiben abschneiden. Den Feta vierteln und mit den Zucchinischeiben umwickeln. Mit Ysop und Rosmarin würzen. Ich salze die Päckchen nicht mehr, da der Feta schon salzig genug ist. Die Päckchen in einer Pfanne mit etwas Öl scharf anbraten.

Den Rucola waschen und auf den Tellern verteilen. Eine Marinade aus dem Senf, dem Honig, dem Wasser, dem Essig und dem Kernöl herstellen. Das Salz ist schon bei den Kürbis- und Kartoffelwürfel dabei! Diese nun in einer Schüssel mit der Marinade vermischen und auf dem Rucola verteilen. Wenn man möchte kann man auch ein paar gehackte Kürbiskerne auf dem Salat verteilen. Mit den Fetapäckchen anrichten und genießen.


Zubereitungszeit ca. 45 Minuten
Nährwert pro Portion ca. 410kcal

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. cornelia1972 sagt:

    Da bekomm ich gleich Hunger:-) Liebe Grüße

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s