Polenta-Lachs-Kürbis Lasagne

So nun wieder einmal etwas herzhaftes und herbstliches…


Zutaten für 4 Personen

  • 150g Polenta
  • 500ml Milch
  • 1 Suppenwürfel (z.B. den Hildegard von Bingen Brühwürfel)
  • 500g Kürbis (am Besten den Butternuss, davon kann man schöne Scheiben abschneiden)
  • 200g Räucherlachs
  • 1 Pkg Lachsfrischkäse
  • 200ml Cremefine 7%
  • Ysop, Dill
  • 100g geriebenen Käse
  • gehackte Kürbiskerne

Zubereitung

Die Milch mit dem Suppenwürfel zum Kochen bringen. Den Polenta einrühren, von der Hitze nehmen und zugedeckt 15 Minuten quellen lassen. Nochmals gut durchrühren und auf ein Backpapier geben. Mit einer Teigkarte flach drücken (nicht streichen, denn das hat bei mir nicht funktioniert 😉 ). Die Platte auskühlen lassen.

Derweil den Kürbis schälen und in Scheiben schneiden. Den Frischkäse mit dem Cremefine glatt rühren und mit Dill und Ysop abschmecken. Salz habe ich nicht mehr benötigt, da in der Polenta ein Suppenwürfel ist, der Frischkäse gewürzt ist und Räucherlachs auch etwas salzig ist.

Nun beginnt das Schichten:

Den Polenta teilen und etwas Sauce auf dem Boden einer Auflaufform verteilen.

Eine Polentaplatte in die Auflaufform legen und die Hälfte des Lachses darauf legen.

Etwas Sauce darauf verteilen und mit der Hälfte des Kürbis belegen. Nun nochmals etwas Sauce und den restlichen Lachs darauf legen.

Die zweite Hälfte des Kürbis darauf legen, etwas Sauce und die zweite Polentaplatte.

Abschließend die restliche Sauce darauf verteilen und mit dem geriebenen Käse und den gehackten Kürbiskernen bestreuen.

Bei 200°C Heißluft ca. 60 Minuten garen lassen.

20


Zubereitungszeit ohne Garzeit ca. 30 Minuten
Nährwert pro Portion ca. 500kcal

2 Kommentare Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s