Liebesknochen (Eclairs) mit Vanille- und Powidlfüllung

Eine süße Brandteig-Verführung 😉


Zutaten für ca. 36 Stück

  •  250ml Wasser
  • 100g Butter
  • Prise Salz
  • 200g Mehl
  • 4-5 Eier (je nach Größe)
  • 100g Kuvertüre
  • ca. 30-40g Butterschmalz
  • 250ml Schlagobers
  • Vanille
  • 40g Zucker
  • 50g Powidl

Zubereitung

Das Wasser mit dem Butter und einer Prise Salz aufkochen. Das Mehl einrühren und „abbrennen“ bis eine weiße Schicht am Boden entsteht. In eine Rührschüssel geben und auf ca. 40°C abkühlen lassen. Die Eier nun nach und nach einschlagen. Die Masse mit dem Spritzsack mit gezackter Tülle länglich auf ein Backpapier dressieren und mit Wasser besprenkeln. Im vorgeheizten Backrohr bei 200°C anbacken bis eine Kruste entsteht (dauert ca. 10 Minuten). Dann bei 160°C fertig backen bis sie hohl klingen (ca. 15 Minuten).

Die Kuvertüre mit etwas Butter oder Butterschmalz schmelzen. Auf den Eclairs verteilen und kalt stellen. Derweil das Schlagobers mit dem Zucker aufschlagen. Eine Hälfte mit Vanille aromatisieren und bei der zweiten Hälfte das Powidl einrühren.

Nun die Eclairs mit einem scharfen, am besten gezacktem, Messer der Länge nach halbieren. Die Füllungen darauf verteilen und zudecken. Die ohne Schokoglasur können eventuell mit Staubzucker bestreut werden.


Zubereitungszeit ca. 45 Minuten
Nährwert pro Eclairs ca. 104kcal

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s