gefüllte, überbackene Kartoffeln

Dieses Gericht ist auch bestens zum Resteverwerten geeignet!


Zutaten für 2 Portionen

  • 2 große, gekochte Kartoffeln (je rund 250g)
  • 80g Erbsen
  • 100g Haschee
  • etwas Cremefine 7%
  • 15-20g getrocknete Tomaten (nicht eingelegte)
  • mediterrane Kräuter
  • etwas geriebenen Käse

Zubereitung

Das Backrohr auf 180°C einschalten. Die gekochten Kartoffeln schälen, halbieren und mit einem kleinen Löffel etwas aushöhlen. Einen Teil davon mit den Erbsen und 50g Haschee und einem Schuss Cremefine vermischen. Den zweiten Teil davon mit den klein geschnittenen, getrockneten Tomaten, dem restlichen Haschee und einem Schuss Cremefine vermischen und mit mediterranen Kräutern abschmecken.

Es funktionieren eingelegte, getrocknete Tomaten genauso, nur wird davon natürlich dann etwas mehr benötigt, da sie ja auch mehr wiegen. Dafür könnte man sich das Cremefine eventuell sparen, da in diesem Fall das Öl für das Cremige sorgen würde. Die Füllungen wieder in die Kartoffeln geben und in eine Auflaufform stellen.

Dann etwas geriebenen Käse darüber streuen und ca. 15 Minuten im Backrohr überbacken.


Zubereitungszeit ca. 10 Minuten
Nährwert pro Portion ca. 398kcal

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s