Schoko-Sahne-Schnitte

Mein Geburtstagkuchen – ist zwar schon etwas her, aber die Kekse hatten Vorrang 😉


Zutaten für ca. 18 Stücke

  • 6 Eier
  • Prise Salz
  • Vanille
  • 200g Zucker
  • 1/8l Öl
  • 1/8l lauwarmes Wasser
  • 200g Mehl
  • 50g Backkakao
  • etwas Backpulver
  • 1 Ei
  • 50g Zucker
  • 200g Zartbitterkuvertüre
  • 250ml Schlagobers
  • 3 Blatt Gelatine
  • 250ml Schlagobers
  • 50g Zucker
  • Vanille
  • 1 Pkg Sahnesteif
  • Streudeko

Zubereitung

Die Eier trennen und das Eiklar mit ca. der Hälfte des Zuckers und einer Prise Salz steif schlagen. Den restlichen Zucker mit den Dottern und der Vanille cremig schlagen. Das Öl langsam dazugeben und weiter aufschlagen. Nun langsam das lauwarme Wasser einfließen lassen. Das Mehl, das Backpulver und den Kakao zum Eischnee geben und die Dottermasse langsam unterheben. In eine rechteckige Form füllen und bei 180°C ca. 30 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Derweil die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Das Ei mit dem Zucker über Wasserdampf schaumig schlagen, bis dass die Masse ca. 60-65°C hat. Die eingeweichte Gelatine dazugeben, vom Wasserdampf nehmen und kalt schlagen. Die geschmolzene Zartbitterkuvertüre dazugeben. Den Schlagobers steif schlagen und unterheben. Das Schokomousse auf den Kuchen streichen und kalt stellen.

Den Schlagobers mit dem Zucker, viellll Vanille und dem Sahnesteif aufschlagen und auf das Schokomousse streichen. Mit etwas Deko bestreuen und nochmals kalt stellen.


Zubereitungszeit ohne Back- und Kühlzeiten ca. 40 Minuten
Nährwert pro Stück ca. 360kcal

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s