knusprige Entenbrust auf Orangensauce mit Serviettenknödel aus dem Ofen und Blaukraut

Die Feiertage sind zwar noch nicht lange her, aber da musste ich kaum kochen, da wir von unseren Verwandten und Freunden verwöhnt wurden. Ich lasse mich zwar gerne bekochen, aber letztes Wochenende musste ich mich mal wieder so richtig in meiner Küche austoben und aufkochen! Das ist dabei rausgekommen 😉16


Zutaten für 6 Personen

  • 3 kleinere Entenbrüste oder 2 größere
  • Gewürze nach Belieben (Salz, Pfeffer, Rosmarin, Thymian, Ysop, Oregano, …)
  • 2 EL glattes Mehl
  • 2 Orangen
  • großzügigen Schuss Rotwein
  • ca. 200ml Wasser
  • 2 Pkg Blaukraut
  • 400g Knödelbrot
  • 3 Eier
  • 500ml Milch
  • Kräutersalz

Zubereitung

Das Knödelbrot mit den Eiern, der Milch und dem Kräutersalz vermischen und etwas ziehen lassen. Derweil die Haut der Entenbrüste kreuzförmig einschneiden ohne das Fleisch zu erwischen und gut würzen. Die Semmelknödelmasse in gefettete Formen füllen und bei 180°C – vorheizen ist nicht notwendig – im Backrohr ca. 45 Minuten garen.

Derweil die Ente auf der Hautseite ohne Öl scharf anbraten, kurz wenden und in eine Auflaufform geben. Im Backrohr bei 180°C ca. 20 Minuten fertig braten. Währenddessen 2EL glattes Mehl zum Bratensatz geben und anschwitzen. Mit einem großzügigen Schuss Rotwein ablöschen und mit dem Wasser aufgießen. Die Orangen schälen, filetieren und den restlichen Saft zur Sauce geben. Die Filets beiseite stellen. Die Sauce zur gewünschten Konsistenz einkochen und mit Salz, Pfeffer abschmecken.

Das Blaukraut erwärmen. Die Entenbrust aus dem Backrohr nehmen und nochmals scharf auf der Hautseite anbraten. So wird die Haut so richtig knusprig und das meiste Fett tritt dabei aus. Zu guter Letzt die Orangenfilets zur Sauce geben und die Ente sowie den Semmelknödel in Schnitten schneiden. Anrichten und genießen!


Zubereitungszeit ca. 60 Minuten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s