Mohn-und Nuss-Schnecken ohne Milchprodukte

Wieder was neues ausprobiert und für extrem gut befunden ;-). Der Germteig ist super flaumig geworden!! Ich habe ihn aber nicht vegan und fettfrei gemacht, weil ich aus Erfahrung weiß, dass ein Germteig ohne Ei und Fett (Butter oder Margarine) sehr trocken wird.


Zutaten für 24 Schnecken

Für den Germteig

  • 600g Dinkelmehl
  • 250ml Reismilch
  • Vanille
  • Prise Salz
  • 30g Germ
  • 4 EL Agavendicksaft
  • 1 Ei
  • 60g vegane Margarine

Für die Füllungen

  • 120g Nüsse
  • 125ml Reismilch
  • 3 EL Agavendicksaft oder Honig
  • 85g Mohn
  • 150ml Reismilch
  • 3 EL Agavendicksaft oder Honig

Zubereitung

Die Reismilch leicht erwärmen und mit den restlichen Zutaten zu einem glatten Teig kneten. Dann ca. eine Stunde gehen lassen. Derweil die Füllungen zubereiten. Dafür die Reismilch und den Agavendicksaft aufkochen und mit dem Mohn / den Nüssen kurz köcheln lassen. Kalt stellen.

Den Teig in zwei teile teilen und jeweils dünn ausrollen. Mit den Füllungen bestreichen und einrollen.

Die jeweilige Rolle in 12 Stücke schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzten.

Nun bei 180°C ca. 20 Minuten backen und auskühlen lassen.

Vor dem Servieren evtl. mit Staubzucker bestreuen oder etwas Zuckerglasur darauf verteilen.


Zubereitungszeit ohne Geh- / Backzeit ca. 30 Minuten
Nährwert pro Schnecke durchschnittlich ca. 185kcal

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s