vegane Schokolade selber machen

Aus gegeben Anlass habe ich nun mal den Selbstversuch gestartet und ich muss sagen, er hat super funktioniert! Die Schoki ist super lecker, cremig und zartschmelzend! Ich habe aber noch Agavendicksaft zum Süßen verwendet, da mir die Schokolade selbst trotz der Dörrzwetschgen zu bitter war und ich mag bittere Schokolade ;-).
Außerdem habe ich Kokosöl verwendet, da ich keinen Kakaobutter zuhause hatte. Wahrscheinlich wurde die Schoki deshalb zu zartschmelzend ;-), denn für eine Tafel wäre die Masse zu weich gewesen. Aber ich werde mir einen Kakaobutter kaufen und das Rezept dann nochmal probieren.


Zutaten für ca. 300g1

  • 75g Dörrzwetschgen oder Datteln
  • 75g Wasser
  • 50-60g Kakaopulver
  • 100g Kokosöl
  • Agavendicksaft zum Süßen
  • Nüsse, gefriergetrocknete Früchte usw. zum Verzieren

Zubereitung

Die Zwetschgen mit dem Wasser in einem Mixer zu einem dickflüssigen Sirup pürieren. Das kann schon einige Minuten dauern, einfach laufen lassen ;-). Derweil das Kokosöl im Wasserbad schmelzen. Achtung es sollte auf keinem Fall zu heiß werden, denn dann wird die Schokolade weiß! Den Sirup und das Kakaopulver dazugeben und langsam einrühren. Rühren, rühren, rühren bis eine glatte Masse entsteht.

Eine Schokoladenform mit Wasser ausspülen und die Schokolade einfüllen. Durch sanftes Rütteln der Form, die Luftbläschen in der Schokolade beseitigen. Nach Belieben verzieren und ab damit in den Kühlschrank für mindestens 3 Stunden.

Dann kann die Schokolade aus der Form gelöst werden. Wenn sie eher weich ist, so wie bei mir, dann sollte sie im Kühlschrank gelagert werden.7


Zubereitungszeit ca. 20 Minuten
Nährwert pro 100g ca. 430kcal

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s