Tag 3 – Apfel-Palatschinken und Birnenmus mit Quinoa Crispies

Der heutige Sonntag startete mit einem leckeren Frühstück! Apfel-Palatschinken nach diesem Rezept, nur habe ich dieses Mal Dinkelmilch verwendet, die Äpfel gestückelt und gleich in den Teig gemischt. Heute wurde die Vormittagsjause ausgelassen ;-), da wir sonntagslike später und viel frühstückten, dass kein Hunger bis zum Mittagessen aufkam. Das Mittagessen war heute dann etwas einfacher….

Tag 2 – Rauner-Kartoffel-Auflauf

Menüplan von Tag 2: zum Frühstück: Hafermark in Dinkelmilch etwas gekocht und Apfelmus ohne Zucker am Vormittag: Dinkelbrot mit Sonnenblumenkerncreme und restliches Birnen-Orangen-Kompott zu Mittag: die abgespeckte Variante 😉 vom Rauner-Kartoffel-Auflauf (Rezept folgt weiter unten) am Nachmittag: Ohne Zucker-Variante vom Kokosmilchreis mit gekochten Heidelbeeren als Jause: Dinkelbrot mit Kartoffel-Maroni Aufstrich (Rezept folgt weiter unten), Paprika-Sonnenblumenkerncreme und Auberginencreme (hier habe…

Tag 1 – One Pot Krautfleckerl

Die Milchprodukteabstinenz hat leider nicht sehr viel gebracht, daher folgt nun der nächste Schritt – eine „Darmreinigung“. D.h. den Körper und den Darm von vielen Allergenen fernhalten. Der Darm sollte nur leicht verdauliche Kost erhalten. Es ist ähnlich wie bei einer basischen Ernährung nur noch etwas strenger. Der Darm hat nämlich das selbe Lymphen System wie die…

homemade Pancakes

Für einen guten Start in einen schönen Sonntag oder auch anderen Tag 😉 ! Zutaten für ca. 10 Pancakes 200ml Reis- oder Mandelmilch oder natürlich auch normale Milch 200g Dinkelmehl glatt 50g Birkenzucker 2 Eier 50g Butter 1/2 Pkg Backpulver Prise Salz Zubereitung Die Butter schmelzen, derweil die Eier mit dem Zucker und der Prise Salz…

Hendlbruststreifen in Quinoamantel mit Süßkartoffelpommes und Honig-Senf-Dip

Zutaten für 4 Portionen 100g Quinoa 200ml Wasser 800g Hendlbrust 100ml Kokosdrink 100g Semmelbrösel 60 g Dijon-Senf 60 g Honig 20g Tomatenmark oder auch Ketchup (evtl. scharf) Kräutersalz, Pfeffer 3-4 Süßkartoffeln (geschält ca. 600g) 1 EL Stärke 2 EL Öl Salz, Pfeffer, Paprikapulver Zubereitung Den Backofen auf 125 °C vorheizen und den Quinoa ca. 15 Minuten…

Gemüselaibchen mit cremigem Kohlrabi

Im letzten Sommer zeigte ich euch bereits, wie einfach Gemüselaibchen selbst vorzubereiten sind. Nun habe ich endlich – bevor alle weg sind – daran gedacht, euch die fertige Variante zu zeigen ;-)! Ich rechne mit ca. 3 Laibchen pro Person und ich mache immer noch einen Salat dazu oder wie in diesem Fall einen Rahmkohlrabi. Gleichzeitig möchte…

flaumige Grießknödel aus Dinkelgrieß

Kennt ihr das auch? Feste, speckige, schwere Grießknödel? Mit diesem Rezept nicht mehr!Das Geheimnis sind die Semmelwürfel darin 😉 Zutaten für ca. 10-12 Knödel 250ml Milch oder Milchalternative etwas Salz 60g Butter 120g Dinkelvollkorngrieß 2 Eier 80g Knödelbrot (am besten aus Dinkelsemmerl) Zubereitung Die Milch mit etwas Salz und der Butter aufkochen. Den Grieß dazugeben,…

Schweinefilet in der Nusskruste mit Pastinakenpüree und Speckfisolen

Mit diesem schmackhaften „Feiertagsessen“ möchte ich euch FROHE OSTERN wünschen! Ich hoffe, es geht euch beim Lesen, wie mir beim Schreiben, denn es läuft mir jetzt noch das Wasser im Mund zusammen ;-). Zutaten für 6 Portionen 2 Schweinefilet etwas Öl zum Anbraten 40g Semmelwürfel 60g Nüsse 80g Butter Kräutersalz, Pfeffer 500g Kartoffeln 500g Pastinaken 400ml Wasser…

In der Osterbäckerei… Osterhase, Zopf & Nougat-Osterkranz

Am Karfreitag ist bei mir immer der Tag der Osterbäckerei! Man darf / soll zwar nicht naschen, aber darauf freuen kann man sich ;-)!! Heute habe ich kleine Osterhasen, einen Zopf und Nougat-Osterkränze gleich aus der doppelten Menge Germteig gemacht, das sich das „Umpatzen“ auch auszahlt! Natürlich mit Hilfe meiner kleinen Jungs. Die Küche wollt…

überbackene Polentataler mit Putengeschnetzeltem und Rucolaspinat

Gründonnerstagsessen neu interpretiert 😉 – das Spiegelei ist bei mir der Polentataler und der Spinat ist aus Rucola. Zutaten für 4 Portionen 150g Polenta 500g Kürbispüree 100ml Wasser 4 TL Bärlauch Pesto vegan 400g klein geschnittene Putenbrust 2 Knoblauchzehen Öl zum Anbraten 50g geriebenen Käse 250g Rucola etwas Wasser Salz, Pfeffer Zubereitung Das Kürbispüree mit dem…

„Schokohaserl“ aus Amaranthpops

Ich habe wieder einmal mein Rezept für die selbstgemachte Schokowürfel rausgekramt und daraus nun süße Leckereien fürs Osternest gemacht. Dafür habe ich einfach die Masse in Haserl- und Ostereierformen aus Silikon gedrückt und darin erkalten lassen. Anfangs fürchtete ich, dass die Masse kleben bleibt. Sie hat sich aber superleicht rauslösen lassen. Es funktionierte sogar besser, als…

Forellenfilets auf Zucchininudeln mit Süßkartoffelpüree

Die Forelle ist eng verwandt mit dem Lachs, zählt aber zu den Magerfischen und hat hauptsächlich weißes Fleisch. Ausgenommen ist die Lachsforelle, die durch die carotinoidhaltige Ernährung eine rötliche Färbung erhält. Das hochwertige, leicht verdaulichem Eiweiß in Verbindung mit Omega-3-Fettsäuren und dem geringen Fettanteil machen die Forelle zum gesunden Genuss. Außerdem enthält sie die lebensnotwendigen Mineralstoffe, wie…