Tag 11 – Pastinakenpüree mit buntem Pfannengemüse

  1. Der heutige Tag startete mit einem Birnenmus-Himbeer-Grießkoch.
    Dafür habe ich 100g Birnenmus mit 100g Himbeeren und 300ml Hafermilch aufgekocht. 180g Dinkelvollkorngrieß eingerührt und 20 Minuten zeihen gelassen.
  2. Am Vormittag knapperten wir Maisstangerl.
  3. Als Mittagessen gab es was der Kühlschrank hergab 😉 – Pastinakenpüree mit Pfannengemüse
  4. Am Nachmittag verspeisten wir dann die restlichen Muffins von gestern und
    machten selbstgemachtes Popkorn. Einfach eine große Pfanne mit einem Esslöffel Öl ausstreichen, Popkornmais zufügen, die Herdplatte voll einschalten und warten, dabei öfters die Pfanne schwenken. ACHTUNG nicht auf den Deckel vergessen 😉

    9

  5. Als Jause machten wir dann einen frischen Salat aus Mais (ja, der ist bei uns zur Zeit sehr präsent ;-), aber zum Glück gibt es ihn in so vielen, verschiedenen Varianten), gedünsteten Gurken, Radieschen, Tomaten und Röstzwiebel mit einer Zitronen-Olivenöl-Marinade.

Pastinakenpüree mit Pfannengemüse

Für das Püree:

  • 1/3 Kartoffeln
  • 2/3 Pastinaken
  • Hafercuisine
  • etwas Wasser
  • Kräutersalz

Für die Gemüsepfanne hatte ich folgendes im Kühlschrank/Gefrierschrank:12

  • 4 Karotten
  • 1 Fenchel
  • 1 Spitzpaprika
  • 1 Handvoll Spargel
  • 1 Handvoll Brokkoli
  • dazu noch 1 EL Kokosöl, frische Kräuter, wie Ysop, Liebstöckel, Fenchelgrün und Thymian, und Salz

Die Kartoffeln und die Pastinaken schälen, in Stücke schneiden und in einer Mischung aus Hafercuisine und Wasser weich kochen. Derweil das Gemüse klein schnippeln und den Fencheln mit den Paprika in etwas Wasser weich dünsten. Das Püree in einem Mixer fein pürieren.

Bei Pastinaken geht das leider nicht mit dem Stampfer, da sie etwas faserig sind. Evtl. das übrige Wasser des Gemüses ab leeren und dann das restliche Gemüse, das Kokosöl, die Kräuter und Salz beifügen. Alles zusammen nochmal gut erhitzen und anrichten.


Zubereitungszeit ca. 30 Minuten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s