Hefeschmelz – Käseersatz zum Überbacken

Das milchfreie Kochen ist für mich gar nicht so schwierig als ich anfangs dachte. Ich finde, es ist Einstellungssache und dadurch probierte ich wieder viele neue Rezepte aus. Außerdem gibt es ja e für fast alles Alternativen 😉 .
Was ich nur etwas vermisse, sind meine Aufläufe, Lasagnen & Co. Ich machte/mache einfach sehr gerne etwas im Backrohr, 6da man dann nebenbei mehr Zeit hat für was auch immer. Das ist aber nun etwas schwieriger geworden, da es ohne Käse doch nicht ganz das selbe ist 🙂 .
Ich bestellte mir vor kurzem Hefeflocken, da in vielen Rezepten für vegane Aufstriche diese verwendet werden. Und siehe da – auf der Packung steht ein Rezept für Käseersatz zum Überbacken. Das habe ich dann heute einmal mit Gemüse ausprobiert. Anfangs war ich etwas skeptisch, da es irgendwie komisch aussah, aber es brachte eine richtig gute, würzige Note ein.
Es gibt auch noch ein Rezept für Parmesanersatz. Das werde ich auch bald ausprobieren und natürlich wieder mit euch teilen 😉 .


Zutaten

  • 3 TL Dinkelmehl glatt
  • 3 TL Olivenöl
  • 200ml Hafer Cuisine oder ähnliches
  • 6 TL Hefeflocken
  • 1 TL Senf
  • 1/2 TL Salz
  • Gemüse nach Wahl

Zubereitung

Das Mehl im Olivenöl anschwitzen, mit der Hafer Cuisine ablöschen und cremig rühren. In eine Schüssel geben und etwas überkühlen lassen. Nun die Hefeflocken, den Senf und das Salz einrühren. Wie gesagt, es sieht etwas komisch aus, aber schmecken tut’s 😉

Das gewünschte Gemüse (evtl. vorher dünsten) in eine Auflaufform schlichten und mit dem „Käseersatz“ bestreichen. Ich habe das mit einer Teigkarte gemacht. Nun bei 200°C überbacken.

 

 

Ein Kommentar Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s