schneller Fruchtaufstrich z.B. aus Josta

Gestern hatte ich einen Marathon im Obstgarten. Die Ribisel, die Josta und die Himbeeren mussten gepflückt werden.
Die Josta-Ernte war leider heuer nicht so groß, daher dachte ich mir, dass ich davon gleich mal dieses schnelle „Marmelade“ ausprobiere.

Diese Variante von „Marmelade“ wird nicht gekocht. Daher ist sie schnell gemacht, extrem lecker und gesund, da kaum Vitamine verloren gehen. Aber daher leider auch nur kurz im Kühlschrank haltbar.

Die Jostabeeren sind aus den schwarzen Ribiseln und den Stachelbeeren entstanden. Daher sind sie, wie ihre „Eltern“, sehr reich an Vitamin C und stärken somit das Immunsystem. Außerdem enthalten sie viele sekundäre Pflanzenstoffe, die antibakteriell und entzündungshemmend wirken.


Zutaten für ca. 300g

  • 250g Fruchtpüree (egal ob von frischem Obst oder von Tiefkühlobst; z.B. Josta, Erdbeeren, Himbeeren usw.)
  • 3 TL Flohsamenschalen (im Originalrezept stand 2 EL, aber mir ist das zu viel, da es damit sehr, sehr fest geworden ist)
  • ca. 50g Birkenzucker

Zubereitung

Die Früchte (Tiefkühlfrüchte vorher auftauen) pürieren oder evtl. entsaften, wie z.B. beim Josta, da dieser eher große Kerne hat. In einer Schüssel mit dem Zucker und den Flohsamenschalen vermischen. In Gläser füllen und kalt stellen. Ca. 2 Stunden brauchen die Flohsamenschalen zum Quellen, damit der Fruchtaufstrich die richtige Konsistenz hat.

Wie bereits erwähnt, ist dieses „Marmelade“ leider aber nur kurz haltbar. Aber da es auch einfach mit Tiefkühlobst gemacht werden kann und extrem schnell geht, ist es ja kein Problem, wenn man alle paar Wochen frisch „Marmelade kocht“ 😉 .

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s