Apfel-Heidelbeer-Biskuit mit Schneehaube

Ich weiß, ich mache viel mit Äpfel 😉 – aber sie sind einfach so vielfältig! Dieses Mal habe ich die Äpfel mit Heidelbeeren kombiniert.


Zutaten für 14 Stück

für das Biskuit

  • 4 große Eier
  • 1 Häferl Zucker
  • Vanille, Prise Salz
  • 1 Häferl glattes Dinkelmehl
  • etwas Backpulver

für die Apfel-Heidelbeer-Schicht

  • 5-6 Äpfel (Nettogewicht ca. 500g)
  • 150g Heidelbeeren
  • 670ml Apfelsaft naturtrüb
  • 2 Pkg Puddingpulver Vanille

für die Schneehaube

  • 4-5 Eiklar
  • 80g Zucker

Zubereitung

Für das Biskuit die Eier mit dem Zucker, der Vanille und der Prise Salz ca. 5 Minuten cremig aufschlagen. Das Mehl mit dem Backpulver unterheben. In eine mit Backpapier ausgelegte Form füllen und bei 180°C im vorheizten Backrohr ca. 20 Minuten backen. Auskühlen lassen.
Derweil die Äpfel schälen, entkernen und in Stücke schneiden. 600ml Apfelsaft in einem Topf mit den Äpfeln zum Kochen bringen. Das Puddingpulver im restlichen Apfelsaft auflösen und in den kochenden Apfelsaft einrühren. Den Topf von der Hitze nehmen und die Heidelbeeren einrühren. Diese Masse auf das ausgekühlte Biskuit verteilen.
Für die Schneehaube das Eiklar mit dem Zucker steif schlagen und auf die Apfel-Heidelbeer-Schicht streichen. Nun den Kuchen nochmals ca. 5 Minuten im Backrohr überbacken.

2


Zubereitungszeit ohne Back- und Auskühlzeit ca. 50 Minuten
Nährwert pro Stück ca. 256kcal

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s