überbackener Topfen-Kuchen mit beliebigem Obst

Dieser Topfen-Kuchen ist einfach ein Gaumenschmaus. Süß – Saftig – Fruchtig. Er kann mit fast jedem Obst gemacht werden. Im Originalrezept werden Zwetschken verwendet. Ich habe ihn aber auch schon mit Marillen, Äpfeln oder Beeren gemacht.

Leider konnte ich kein Foto vom angeschnittenen Kuchen machen, denn er ging weg, wie die sprichwörtlichen „warmen Semmeln“ 😉 . Obwohl leider eigentlich der falsche Ausdruck ist, denn so wusste ich, dass er auf jedem Fall geschmeckt hat 🙂 !


Zutaten für ca. 12-14 Stück

  • 280g glattes Mehl (Dinkel oder Weizen)
  • 180g Butter
  • 100g Staubzucker
  • 1 Ei
  • 500g Topfen
  • 80g Staubzucker
  • 5 Eier
  • 80g Kristallzucker
  • Vanille
  • Prise Salz
  • Zitronenabrieb oder etwas Zitrus-Zucker
  • 150g Biskotten oder getrocknete Biskuitreste
  • ca. 800g Obst nach Wahl

Zubereitung

Für den Mürbteig das Mehl, die Butter, den Staubzucker und das Ei rasch zu einem glatten Teig verkneten. Mindestens 30 Minuten kühl rasten lassen. Derweil das Obst, in diesem Fall Äpfel, vorbereiten und die Biskotten zu Brösel reiben.

Den Teig nun dünn ausrollen und ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech damit auslegen. Bei 180°C Heißluft ca. 6 Minuten anbacken. Derweil das Eiklar mit dem Kristallzucker und einer Prise Salz aufschlagen. Die Dotter, den Staubzucker, die Vanille und den Zitronenabrieb schaumig rühren. Den Topfen und die Brösel einrühren und den Schnee unterheben.

Nun das Obst auf dem Teig verteilen und die flaumige Topfenmasse darauf streichen.

Im Backrohr bei 180°C Heißluft ca. 45 Minuten backen. Auskühlen lassen und genießen!9

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s