Salbei-Thymian-Honig

So nun habe ich endlich die Fotos vom Abseihen und Abfüllen des Salbei Thymian Honigs nachgeliefert! 😉
Bei uns fehlt schon wieder ziemlich etwas, denn meine Jungs fahren total drauf ab. Ich nehme einfach ein kleines Löffelchen, tunke dieses etwas ein, dann, wie bei einem Schlecker, etwas lutschen und der Hustenreiz ist vorübergehen gestillt. Denn leider ist er trotz aller gesunden, natürlichen Inhaltsstoffen kein „Sofortheilmittel“ 😉

Buchis Kulinarik

Eine gesunde und selbstgemachte Hustensaft-Alternative zu den chemischen aus der Apotheke! Einfach und schnell gemacht, er braucht nur etwas Zeit zum Ziehen. 😉
Mein Salbei und Thymian aus dem Garten ist jetzt so richtig frisch, saftig und grün. Sie haben die Hitze von diesem Sommer so richtig genossen.
1


Zutaten

  • 500-600g Honig (am besten vom bekannten Imker)
  • 20 frische Salbeiblätter
  • 20 frische Thymianstängel

Zubereitung

Den Honig über Wasserdampf vorsichtig verflüssigen. Er sollte aber nicht über 40°C bekommen, da er sonst die wichtigen Inhaltsstoffe verliert! Die Salbeiblätter und Thymianstängel waschen und gut ausschütteln. Etwas zerpflückt zum Honig geben, durchrühren und in einem Glas ca. 4-6 Wochen ziehen lassen.

Dazwischen vielleicht manchmal etwas schütteln. Nach der Zieh-Zeit den Honig wieder etwas erwärmen, dann lässt er sich nämlich besser abseihen. Den abgeseihten Honig in saubere Gläser füllen und kühl und dunkel lagern. Die Kräuter können dann noch in einem guten Tee etwas „ausgewaschen“ werden.

(Die Fotos vom…

Ursprünglichen Post anzeigen 12 weitere Wörter

2 Kommentare Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s