schnelle Süßkartoffelsuppe

Mit der Herbstzeit beginnt bei uns auch die Suppenzeit. Ich habe ja zwei kleine, große Suppenkasper zuhause und daher steht Suppe oft auf unserem Speiseplan. Ich wollte nun auch mal etwas neues ausprobieren und da fand ich letztens in der Frisch gekocht – eine meiner liebsten Kochzeitschriften – eine Süßkartoffelsuppe. Diese wandelte ich aber etwas ab, da ich nicht alle Gewürze zuhause hatte und ich, wie bereits öfters erwähnt, einfach in jedes Rezept meine persönlichen Ideen einfließen lassen muss! 😉


Zutaten für 4 Portionen

  • 1 große Süßkartoffel
  • 1 Dose Kokosmilch (ich nehme immer die light Version, denn warum unnötige Kalorien einbauen 😉 )
  • 400ml Wasser
  • etwas Suppenpulver (z.B. von Sonnentor)
  • Salz, Pfeffer
  • Prise Cumin
  • 1 TL Curcuma (oder auch 1 EL, je nach gewünschter Intensität)
  • Erdnüsse, Erdnussöl, Croutons und Kresse zum Garnieren

Zubereitung

Die Süßkartoffel schälen und in grobe Würfel schneiden. Die Kokosmilch und das Wasser sowie alle Gewürze dazugeben. Alles zusammen etwa 15 Minuten, bis die Süßkartoffel weich ist, köcheln lassen. Mit dem Pürierstab cremig mixen und abschmecken.

Anrichten und mit ein paar Erdnüssen, etwas Erdnussöl, Croutons und etwas Kresse garnieren.3

 

2 Kommentare Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s