mit Polenta gefüllte Zucchini

Die Zucchinisaison ist eigentlich schon um, aber ich möchte doch noch dieses Rezept mit euch teilen. Denn die nächste Zucchinisaison kommt bestimmt – wenn auch leider noch nicht sehr bald 😉 .


Zutaten für 2 Portionen

  • 2 kleine Zucchini (egal ob rund oder länglich)
  • 2 Karotten
  • 60g Polenta
  • 200ml Wasser
  • 2 EL Olivenöl
  • Kräuter, Salz, Pfeffer
  • Muskat
  • Knoblauch
  • Käse oder/und Parmesan Ersatz

Zubereitung

Die Zuchini halbieren und aushölen. Die Karotten schälen und reiben. Ebenso das Innere der Zucchini. Den Knoblauch schälen und pressen. Das Öl in einer tiefen Pfanne leicht erhitzen und den Knoblauch darin anschwitzen. Das geriebene Gemüse und den Polenta dazugeben und mit Wasser aufgießen. Die Gewürze einrühren und alles zusammen ca. 15 Minuten köcheln lassen. Die halbierten Zucchini mit Kräutersalz und Pfeffer würzen.

Die Gemüse-Polenta-Mischung einfüllen und mit Käse oder Parmesan Ersatz belegen.

Im Backrohr bei 180°C ca. 30 Minuten garen. Evtl. kann man auch noch einen Salat oder eine Sauce (z.B. Weißweinsauce, Sauce Bernaise, Hollandaise, usw.) dazumachen. Ich habe im Sommer jedoch keine Sauce dazu gemacht, da ich ein leichtes, sommerliches Gericht essen wollte und mir persönlich keine Sauce fehlte. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s