Apfel-Scheiterhaufen

Heute einmal eine allzeitbeliebte, altbewährte und extrem leckere süße Hauptspeise! Leider ist der Apfel-Scheiterhaufen etwas in Vergessenheit geraten, derweil ist er schnell und einfach gemacht, durch die Äpfel sehr fruchtig und schmeckt einfach immer 😉 .


Zutaten für ca. 6 Portionen

  • Eine Packung Weißbrot in Scheiben (ich rechne immer mit 3 Scheiben pro Person)
  • Ca. 10 Äpfel (1-2 pro Person)
  • Saft einer Zitrone
  • Zimt, Vanille
  • Rosinen
  • 300ml Milch
  • 4 Eier
  • 50g Zucker

Zubereitung

Die Äpfel schälen, in Würfel schneiden und in einer Schüssel mit der Zitrone, dem Zimt, der Vanille und den Rosinen vermischen. Die Milch mit den Eiern und etwas Zucker vermischen. Eine Schicht Weißbrot in eine Auflaufform schlichten, die Hälfte der Äpfel darüber verteilen, dann wieder eine Schicht Weißbrot und die restlichen Äpfel. Als Abschluss nochmal eine Schicht Weißbrot. Nun das Milchgemisch vorsichtig darüber gießen.

Im Backrohr bei 180°C ca. 40 Minuten backen. Anrichten und mit etwas Staubzucker bestreuen.

6

Es würde eventuell noch eine leichte Vanillesauce gut dazu passen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s