Apfel und Birnen Chips

Apfel Chips kennt eigentlich jeder. Sie sind eine willkommene Alternative zu Schokolade & Co. Es gibt sie auch schon fast überall zu kaufen, jedoch zu einem unverschämten Preis. Derweil sind sie ganz einfach selbst zu machen.
Letztens versuchte ich es dann auch noch mit Birnen, die brauchen zwar etwas länger, schmecken dafür aber sogar fast besser. Aber das ist wiederum Geschmackssache 😉 .1


Die Äpfel und/oder die Birnen vorher natürlich gut waschen. Dann bei den Äpfeln mit einem Apfelentkerner das Kerngehäuse entfernen und diese in sehr dünne Scheiben schneiden. Die Birnen habe ich zuerst in dünne Scheiben geschnitten und erst dann bei den jeweiligen Scheiben das Kerngehäuse ausgestochen/ausgeschnitten.

Nun noch die Scheiben in den Dörrapparat schlichten und einschalten. Mein Dörrapparat läuft ca. 10 Stunden bei 70°C.2

Wer keinen Dörrapparat zur Verfügung hat, kann natürlich auch das Backrohr verwenden. Dazu die Scheiben auf Backpapier ausgelegte Bleche schlichten und diese dann bei 80-90°C Umluft dörren. Am besten steckt man einen dünnen Holzkochlöffel in die Ofentür, damit die Feuchtigkeit entweichen kann. Durch die etwas höhere Temperatur geht das Dörren im Backrohr sogar etwas schneller, doch sollte man auch öfters nachschauen 😉 .

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s