Kürbis Tarte

Wieder einmal ein Kürbis Rezept, aber wieder anders 🙂 . Kürbis ist eines meiner Lieblingsgemüse, das werdet ihr schon gemerkt haben 😉 . Er ist einfach sehr vielseitig einsetzbar, sehr gesund und man bekommt ihn fast den ganzen Winter frisch. 

In diese Tarte könnte ich mich reinlegen. Ich finde diese Tarte so genial. Ob als Snack, als Jause oder auch als Mittagessen mit einem grünen Salat – sie passt einfach immer! Einerseits ist sie fruchtig durch den Kürbis, dann ist sie leicht süß durch den Honig, das Salzige/Säuerliche bringt der Feta mit, das Knusprige liefert der Blätterteig und durch den Rosmarin bekommt sie ein schmackhaftes Aroma.


Zutaten für 2 Portionen

  • 1 Blätterteig light (man kennt nämlich keinen Unterschied zum „normalen“ Blätterteig)
  • 250g Kürbis
  • eine kleine Zwiebel
  • 2 EL Frischkäse nach Wahl
  • 100g Feta
  • 2 EL Honig
  • Rosmarin, Pfeffer

Zubereitung

Den Kürbis schälen und hobeln. Den Blätterteig ausrollen, den Rand umklappen und mit dem Frischkäse bestreichen. Den Kürbis darauf verteilen. Den Zwiebel in Scheiben schneiden und ebenfalls darauf verteilen. Dann mit dem zerbröselten Feta bestreuen und den Honig darauf träufeln. Mit Rosmarin und Pfeffer würzen.

Nun im vorgeheizten Backrohr bei 200°C ca. 20 Minuten backen. Und schon kann die Tarte genossen werden! 3

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s