Bärlauchstangerl

Die Grillsaison wurde bei uns bereits eröffnet und am Wochenende natürlich fortgesetzt. Jetzt haben wir ja doch schon das dritte Woche in Folge strahlend schönes Wetter, da macht das Grillen natürlich umso mehr Spaß. Wie ist das bei euch? Grillt ihr auch so gerne?

Zum Grillen gehört aber nicht nur das beliebige Grillgut, sondern, ich finde, auch die Beilage sollte passen. Und da wir doch noch Frühling haben – und vielleicht ein leckeres Bärlauch-Kürbiskern-Pesto zubereitet wurde – gibt es heute schmackhafte, knusprige, fluffige Bärlauchstangerl.4

Diese Stangerl passen aber nicht nur perfekt zum Grillen, sondern sind auch extrem lecker als Knabberstangen zum Dippen 😉 .


Zutaten für ca. 14 Stück

  • 500g glattes Dinkelmehl
  • 10g Salz
  • 15g Olivenöl
  • 1/2 Würfel frischen Germ oder 1 Pkg Trockengerm
  • 290g Bier oder Wasser
  • ca. 5 EL Bärlauch Pesto

Zubereitung

Das Mehl mit dem Salz, dem Olivenöl, dem Germ und dem Bier oder dem Wasser zu einem glatten Teig kneten. Dann ca. 30 Minuten rasten lassen. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche oder auf einem Backpapier den Teig rechteckig dünn ausrollen. Das Pesto auf eine Hälfte streichen und zusammenklappen. Davon Streifen abschneiden und diese eindrehen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und nochmal ca. 30 Minuten gehen lassen. Derweil das Backrohr auf 200°C vorheizen. Nun die Stangerl ca. 15-20 Minuten goldbraun backen und evtl. noch lauwarm genießen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s