Zitronen-Henderl

Vor kurzem probierte ich ein neues interessant klingendes Rezept. Ich muss ehrlich sagen, es ist wirklich Geschmacksache. Wer das Zitronige liebt, liebt dieses Gericht. Wer nicht, …

Aber eines muss ich sagen, die Säure der Zitronen macht das Fleisch extrem zart und saftig! Die Soße war aber mir persönlich dann doch etwas zu viel des Gutem 😉 .

Am besten ihr bildet euch dazu eure eigene Meinung und kocht es einfach mal nach. Ein Versuch ist es auf jedem Fall wert!

Als Beilage passt dazu sehr gut Basmati-Reis und frischer, grüner Salat.


Zutaten für 4 Portionen

  • 1 großes Henderl
  • 4-5 Bio Zitronen
  • Thymian
  • Salz, Pfeffer

 


Zubereitung

Die Zitronen heiß waschen und in Scheiben schneiden. Eine Auflaufform damit auslegen, ein paar Scheiben aber beiseite geben. Das Henderl waschen, innen und außen salzen und pfeffern und auf die Zitronenscheiben legen. Die restlichen Zitronenscheiben ins Henderl „stopfen“ und die Thymian-Stängel rundherum verteilen.

Nun im Backrohr bei 180°C ca. 90 Minuten braten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s