Erbsen-Limetten-Creme & Karotten-Mohn-Aufstrich

Heute habe ich endlich wieder einmal zwei neue Aufstrich-Alternativen für euch. Schön langsam gehen mir aber die Rezepte aus und außerdem kommen wir eigentlich immer wieder auf unsere Lieblinge zurück – auf den abgewandelten Hummus und auf den Paprika-Bohnen-Aufstrich 😅.

Beide Aufstriche sind natürlich wieder zum Einkochen und Einfrieren geeignet. 😉


Zutaten für die Erbsen-Limetten-Creme

  • 200g Erbsen
  • 100g Lauch oder Zwiebeln
  • 50g Butter
  • Bärlauch oder Bärlauch Salz oder Schnittlauch
  • 2 EL Limettensaft
  • Salz, Pfeffer

Die Erbsen mit dem klein geschnittenen Lauch oder den Zwiebelwürfeln in einem Topf in der Butter leicht anschwitzen und dann bei kleiner Hitze mit einem Schuss Wasser weich dünsten. Dann mit einem Stabmixer oder einer Küchenmaschine fein pürieren und den Limettensaft dazugeben. Falls der Aufstrich zu fest ist, etwas Wasser dazugeben. Mit den Kräutern, Salz und Pfeffer abschmecken. In Gläser füllen und kalt stellen.


Zutaten für den Karotten-Mohn-Aufstrich

  • 400g Karotten
  • 1 EL Kokosöl
  • 1 TL Currypulver
  • 50g Mohn
  • 1 TL Zitronensaft
  • Salz

Die Karotten waschen, evtl. schälen und in kleine Stücke schneiden. Das Kokosöl in einem Topf erhitzen, die Karotten dazugeben und leicht anschwitzen. Mit einem Schuss Wasser weich dünsten. Dann fein pürieren und mit den Gewürzen und dem Mohn abschmecken. Zum Schluss noch abfüllen und kalt stellen.

2

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s