sommerlich-kühlender Holunder-Eistee

Endlich ist der Sommer so richtig bei uns eingetroffen! Seid ihr darüber auch so glücklich, wie ich 🤗?

Viel Trinken ist grundsätzlich sehr wichtig und gesund, insbesondere an heißen Tagen. Nur wer möchte ständig pures Wasser trinken? Ich gehöre da nicht dazu. Daher bereite ich gerne als gesunde und schmackhafte Alternative 😋 die sogenannten „infused water“ zu und auch selbstgemachte Eistees, wie diesen hier.

3

In meinem vorletzten Beitrag – Vorbereitungen für den Sommer – Hugo-Sirup und Holunder-Tee – habe ich schon davon geschrieben und dieses Wochenende wurde er dann auch endlich fotografiert 😉 . Dieser Eistee ist extrem erfrischend, angenehm kühlend und vor allem auch gesund! Da er ohne Zuckerzusatz auskommt und trotzdem lecker schmeckt, belastet er den Körper nicht und außerdem haben Kräuter sehr viele gesundheitliche Aspekte.


Zutaten

  • 1 Liter Wasser
  • 5 TL Hollerblüten
  • 2 Melissenzweig
  • 2 Thymianzweig
  • 1 Rosmarinzweig
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • Eiswürfel
  • Soda nach Bedarf

Zubereitung

Das Wasser zum Kochen bringen und damit die Hollerblüten übergießen, 10 Minuten ziehen lassen, abseihen und in einem Krug auskühlen lassen. Die Kräuter waschen und dazugeben. Eine Zitrone waschen, achteln und ebenfalls dazugeben. Im Kühlschrank einige Stunden ziehen lassen. Vor dem Servieren noch ein paar Eiswürfel reintun und wenn man ihn etwas spritziger haben möchte, mit Soda spritzen.

2

Ein Kommentar Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s