Probekochen für Weihnachten – die Hauptspeise

Als Hauptspeise probierte ich dann die perfekte Entenbrust zu braten. Ein Tipp, den ich schon vor Jahren von einem meiner liebsten Fernseh-Köche gehört habe, war: Die Ente auf der Hautseite in einer heißen Pfanne ohne Öl scharf anbraten. Wenden und ebenfalls kurz anbraten. Im vorgeheizten Backrohr mit der Hautseite nach oben bei 100°C auf dem…

Probekochen für Weihnachten – die Vorspeise

In einem Monat ist Weihnachten – ja wirklich! Wie schnell ein Jahr vergeht!? Und dann auch schon wieder Silvester und wir haben 2020. Das ist ja wirklich eine schöne Jahreszahl nächstes Jahr 😉 Habt ihr euch schon Gedanken über eure Adventszeit, Kekse backen und das Weihnachtsmenü gemacht? Wenn nicht, dann habe ich heute bzw. in…

gebackene Mäuse

  Eine Seltenheit, aber manchmal gibt es dann doch etwas frittiertes bei uns und dieser österreichische Klassiker musste nun wieder einmal sein.  Damit ich nicht zuviel Öl verwenden muss, nehme ich eher einen kleineren, hohen Topf und backe dafür in mehreren Runden die „Mäuse“, oder was auch immer, aus. Damit das Backgut sich nicht mit…

Tomaten-Walnuss-Pesto

Heute gleich nochmal ein Tomaten Rezept 😉 . Jetzt sind auch die letzten Tomaten aus dem eigenen Garten verarbeitet 😀 . Bevor der Winter nun wirklich bei uns einkehrt – obwohl in ein paar Teilen Österreichs ist das ja schon der Fall – möchte ich mir den Sommer und Herbst in Gläsern einmachen 😉 ….

Linsen Tomaten Aufstrich

Heute wurden einige unserer letzten Tomaten in diesem Aufstrich verarbeitet. Ja, ihr lest richtig, wir haben noch eigene Tomaten aus dem eigenen Garten. So lange wie heuer, hatten wir noch nie eigene Tomaten, obwohl wir kein Gewächshaus haben. Erst Ende Oktober habe ich die letzten grünen Tomaten geerntet und in flach in einer Schachtel aufgelegt….

Maroni – ein neues Rezept muss her

Wir essen sehr gerne Maroni, sie schmecken nicht nur lecker, sondern sind auch sehr gesund. Ich suchte daher nach einer neuen Idee mit den kleinen Dingern. Das war aber gar nicht so einfach, da lustigerweise eher süße Gerichte mit Maroni im Internet kursieren, obwohl ich finde, dass gerade die herzhaften Speisen super mit Esskastanien aufgepeppt…

selbstgebackenes Laugengebäck aus Dinkel

Dieses Rezept muss ich euch schnell noch schreiben bevor der Oktober zu Ende ist 😉 . Sorry für die Verspätung, aber ich kam einfach nicht früher dazu. Der Versuch Laugengebäck zu machen, steht schon sehr, sehr lange auf meiner To-Taste-Liste. Anfangs scheiterte es immer wegen der Lauge, da nie eine genaue Mengenangabe in den Rezepten…