Dinkelwuzel

Zutaten

Zutaten

  • 750ml lauwarmes Wasser (ca. 38°C)
  • 100g frischer Sauerteig
  • 1 Würfel frischer Germ oder 14g Trockengerm
  • 10g Salz
  • 10g Brotgewürz
  • 20g Schmalz (ich verwende Butterschmalz)
  • 100g Dinkelflocken
  • 700g Dinkelvollkornmehl
  • 300g Dinkelmehl glatt Typ 700

Zubereitung

Der Start ist wie bei allen Broten (siehe Brot selber backen – Zubereitung als Laib).
Außer das die Dinkelflocken am besten vor dem Verarbeiten kurz in einem Teil des Wasser eingeweicht werden und nach dem „ersten Mal gehen“ wird der „Wuzel“ geformt.
Hierzu den Laib in die Länge rollen und mit einer Teigkarte diese in zwei Teile teilen. Achtung aber nicht ganz durch, denn auf einer Seite soll die Rolle noch zusammenhalten! (siehe Foto). Dann die beiden Enden ein paar Mal „flechten“.
Nun wieder fortfahren, wie gewohnt.


Zubereitungszeit ohne Geh- und Backzeit ca. 20 Minuten
Nährwert pro 100g ca. 250kcal