Kürbisbrot

Zutaten

  • 700ml Wasser
  • 300g Vollkornmehl
  • 50g gehackte Kürbiskerne
  • 300g Kürbisfruchtfleisch
  • 150g frischer Sauerteig
  • 1 Würfel frischer Germ
  • 10g Salz
  • 10g Brotgewürz
  • 20g Schmalz (ich verwende Butterschmalz)
  • 300g Vollkornmehl
  • 300g Mehl glatt Typ 700

Zubereitung

Den ersten Teil des Vollkornmehls mit den Kürbiskernen in eine Schüssel geben. Das Wasser zum Kochen bringen und über das Mehl gießen. Alles gut vermischen und auf 40°C abkühlen lassen.

Derweil den Kürbis schälen, entkernen und fein reiben. Diesen zum abgekühlten Brühstück geben und vermischen. Die gesamten restlichen Zutaten dazugeben und gut durchkneten.

Den Teig in Formen füllen und ca. 20 Minuten gehen lassen. Derweil das Backrohr auf 250°C aufheizen. 9.gif

Das Brot und 3-4 Eiswürfel zur Dampferzeugung in eine kleine Form am Boden ins Backrohr geben. Nach ca. 5 Minuten den Dampf ablassen, einfach das Backrohr für 1-2 Minuten aufmachen, und das Brot bei einer Temperatur von 200°C ca. 45 Minuten lang ausbacken.

Es ist fertig, wenn es Hohl klingt. Kurz in der Form auskühlen lassen und dann auf ein Gitter stürzen und weiter auskühlen lassen.11.gif