Grillbeilage – flaumiges Rosmarin – Focaccia mit Vollkornanteil

Jetzt habe ich ja schon lange nichts mehr von mir hören lassen 🙈😅. Ich hoffe, ihr seid mir nicht böse 😉. Ich habe zwar viel neues ausprobiert und gekocht oder gebacken. Aber irgendwie fehlte mir die Energie zum Schreiben. Aber nun gibt es dafür einiges zu berichten 😊 Am Wochenende wurde endlich wieder einmal gegrillt….

Frische Kräuter-Bandnudeln aus Dinkelmehl

Ich liebe einfach selbstgemachte Nudeln! Es gibt (fast) nichts besseres!! 🤩 Und wenn man eine Maschine dafür arbeiten lässt, dann ist es auch nicht mit viel Aufwand verbunden 😅. Die Zutaten sind für rund 500g getrocknete Nudeln, also circa 5 Portionen als Hauptspeise oder circa 10 Portionen als Beilage. Zutaten 500g glattes Dinkelmehl 2 Eier…

Knödel aus der Gugelhupfform

Sieht der nicht toll aus? Wer es scheut, Serviettenknödel selbst zu machen, für den ist diese Variante die optimale Lösung. Die Masse ist die grundsätzlich die Gleiche, nur ist die Verarbeitung viel einfacher! Warum ich grundsätzlich geschrieben habe? Die Masse sollte etwas weicher sein als gewöhnlich, da der Knödel durch die Form doch etwas weniger…

Süßkartoffel – Spätzle

Letztens gab es ein Rezept von unserem Lieblingsgemüse und heute eines von unserer Lieblingsbeilage 😊. Nockerl, Spätzle, Knöpfle, Spatzen und wie auch immer sie man nennen kann, sind sehr vielfältig und wandelbar. Wie bereits erwähnt, essen wir sie sehr gerne und auch dementsprechend oft😅. Aber in der „normalen“ Variante können sie dann doch schon mal…

Tomaten-Walnuss-Pesto

Heute gleich nochmal ein Tomaten Rezept 😉 . Jetzt sind auch die letzten Tomaten aus dem eigenen Garten verarbeitet 😀 . Bevor der Winter nun wirklich bei uns einkehrt – obwohl in ein paar Teilen Österreichs ist das ja schon der Fall – möchte ich mir den Sommer und Herbst in Gläsern einmachen 😉 ….

Maroni – ein neues Rezept muss her

Wir essen sehr gerne Maroni, sie schmecken nicht nur lecker, sondern sind auch sehr gesund. Ich suchte daher nach einer neuen Idee mit den kleinen Dingern. Das war aber gar nicht so einfach, da lustigerweise eher süße Gerichte mit Maroni im Internet kursieren, obwohl ich finde, dass gerade die herzhaften Speisen super mit Esskastanien aufgepeppt…

Kartoffelkipferl

Als Vorbereitung für Ostern 😉 . Passend für den Osterbrunch oder auch als Jause zum Osterschinken. Eigentlich ist das Rezept ein Resteessen, aber warum sollte man es nicht auch frisch zubereiten können?? Es sollten nur die Kartoffeln dafür früh genug gekocht werden, damit sie voll und ganz auskühlen können. Das kann dann eben auch schon…

Karotten-Sellerie-Salat

Jetzt habe ich doch noch mal etwas eingemacht 😉 . Der Sellerie war bei uns bis vor kurzem noch im Garten, der hält die Kälte (obwohl so kalt war es ja eh noch nicht) leicht aus und wächst auch im Spätherbst immer noch etwas weiter. Wir hatten heuer – trotz der Trockenheit – eine gute…

Bärlauchstangerl

Die Grillsaison wurde bei uns bereits eröffnet und am Wochenende natürlich fortgesetzt. Jetzt haben wir ja doch schon das dritte Woche in Folge strahlend schönes Wetter, da macht das Grillen natürlich umso mehr Spaß. Wie ist das bei euch? Grillt ihr auch so gerne? Zum Grillen gehört aber nicht nur das beliebige Grillgut, sondern, ich…

Spinat-„Wuzel“ mit Salbeibutter

Gestern war zwar noch nicht der Gründonnerstag, aber ich habe unser Gründonnerstags-Gericht gleich mal Probe gekocht. So kann ich es auch vorab schon mit euch teilen 😉 . Das Standard-Gründonnerstags-Essen wäre ja eigentlich Cremespinat mit Kartoffelschmarrn und Spiegelei. Da aber Cremespinat bei uns nicht so gern gegessen wird, denke ich mir immer „grüne“ Alternativen aus….

Zucchini-Puffer mit gebratenem Lachs und Frischkäsecreme

Ein leichtes, frühlingshaftes Gericht genau passend für die Fastenzeit. Fasten ist bei uns zwar nicht so ein großes Thema, da wir versuchen uns das ganze Jahr gesund zu ernähren. Aber wir achten trotzdem genau in dieser Zeit nochmals etwas mehr darauf, insbesondere was wir konsumieren – nicht nur in Bezug auf Nahrung 😉 . Frühlingshaft wurde…

Gefülltes Schweinefilet mit Brezel-Gratin

Heute habe ich für euch die Hauptspeise für unser Ostermenü Probe gekocht, damit ich sie vorab schon bloggen kann und ihr euch so einen Gusto bzw. eine Anregung holen könnt 😉 . Habt ihr euch dazu schon Gedanken gemacht oder wird das Menü eher erst kurzfristig entschieden? Oder müsst ihr euch gar keine Gedanken machen,…