selbstgemachter Marillennektar

Marillensaft ist für mich immer ein Highlight – egal ob erfrischend gespritzt, mit Sekt oder als Bowle-Zusatz. Aber selbstgemacht ist er noch besser 😉 !!! Außerdem ist die Marille nicht nur extrem lecker, sondern sie macht uns auch schön!! Marillen enthalten viel Vitamin A, welches unser Körper als Antioxidans nützt um die freien Radikale zu bekämpfen. Darüber hinaus enthält…

Nuss-Kräuter-Schnaps

Diesmal durfte ich nur die Fotos machen, denn das ist das Rezept meines Mannes 😉 ! Dafür verwendet man die grünen Nüsse. Sie werden rund um die Sonnenwende geerntet je nachdem wie groß sie schon sind. Zutaten 20-30 grüne Nüsse 2,5 L Korn etwas Kandiszucker je 1 Zweig Thymian, Rosmarin, Oregano, Ysop 2 Wacholderbeeren 4-5…

Hollerblütenlikör

Heuer habe ich vom Holler mal nicht nur den üblichen Hollerblütensirup bzw. das Hollerkracherl gemacht, sondern auch einen leckeren Likör ;-). Dieser kann gekühlt pur genossen werden oder auch in einem Hollerspritzer bzw. Prosecco! Also schnell ab in den Wald und noch Holler plücken gehen 😉 ! Zutaten für ca. 3 Liter 1 L Wasser 1/2 kg…

Apfelpunsch-Bowle

Eine Kombination aus Winter und Sommer – also perfekt für den Frühling! 😉 Zutaten Apfelpunsch Gewürzmischung 1 Liter Wasser 1 Flasche Sekt ein paar Dörräpfel zum Garnieren Zubereitung Den Apfelpunsch in einem Liter Wasser zubereiten und kalt stellen. Wenn er richtig kalt ist, dann zur Hälfte in ein großes Glas geben und mit kaltem Sekt…

Multi-Beeren Sirup

„Gesunden“ Saft selbst herzustellen ist nicht schwer und man weis was darin ist! Zutaten für knapp 5 Liter ca. 5 kg Beeren 1 – 1,5 kg Zucker 1 Pkg Einsiedehilfe Dampfentsafter Zubereitung Da die Früchte meist nicht alle gleichzeitig reif werden, friere ich sie immer ein, bis ich genug beisammen habe. Am Besten dann die Beeren…

sommerliche Eiswürfel

Kennt ihr das auch? Es ist heiß und ihr wollt einen Hugo, einen Cuba Libre oder ein einfaches Mineral mit Zitrone machen und habt aber keine frischen Zitronen oder keine Minze zuhause? Mir geht es leider oft so. Letztens habe ich dann ein Video gesehen, welches dem Abhilfe verschafft und das will ich nun mit euch…

Hollerkracherl

Das Hollerkracherl ist im Gegenteil zum Sirup eher eine Limonade und hält sich daher nicht sehr lange. Im Kühlschrank etwas länger als außerhalb. Am besten ist das Hollerkracherl, wenn man es zur Hälfte mit spritzigem Mineral und eisgekühlt trinkt! Es ist auch besonders lecker, wenn man es zu je einem Drittel mit Mineral und Wein oder zur…

Hollerblütensirup

Mit den Hollerblüten beginnt für mich die Einmachzeit! Zutaten für ca. 4 Liter 3l Wasser 2kg Zucker 15-20 Hollerblüten 50g Zitronensäure 1 unbehandelte Zitronen 1 Pkg Einsiedehilfe Zubereitung Das Wasser, den Zucker und die Zitronensäure in einen großen Topf geben und gut umrühren. Die Zitrone waschen, auspressen und die Schale in Achteln schneiden. Den Saft, die Schale und die Hollerblüten dazugeben. Schauen…