Curcuma-Nudelteig

Zutaten für ca. ein halbes Kilo Nudeln

  • 300g Hartweizengrieß
  • 200g glattes Mehl
  • 40g Öl
  • 175ml Wasser
  • 10g Salz
  • 2 EL Curcuma oder Curry

Zubereitung

Den Hartweizengrieß mit dem Öl, dem Salz, dem Wasser und dem Curcuma vermischen und kurz ziehen lassen. Das restliche Mehl einkneten. Je nach Konsistenz noch etwas Mehl oder Wasser zufügen, damit ein sehr, sehr fester Teig entsteht. Den Teig mindestens eine halbe Stunde in einer Klarsichtfolie kühl rasten lassen. Dann nach Wunsch weiterverarbeiten.